Neuigkeiten

Raja für nachhaltiges Engagement ausgezeichnet

Soziale und ökologische Verantwortung gewinnt als Kaufkriterium immer mehr an Bedeutung. Um das Angebot umweltfreundlicher Produkte zu erweitern, führte die Raja-Gruppe kürzlich recycelbares Handstretchpapier und Luftpolsterpapier ein. Aufgrund des Engagements sowie der Innovationskraft wurde der Verpackungsspezialist bei der fünfzehnten Ausgabe der Purchasing Trophies mit der Goldmedaille in der Kategorie “Innovativer Lieferant” ausgezeichnet. Bis Ende 2022 sollen mindestens 75 % der Verpackungen umweltfreundlich sein. Mit der Einführung von Luftpolster- und Handstretchpapier Mitte dieses Jahres ist die Gruppe besonders in Erscheinung getreten. “Die ökologische Verantwortung ist seit jeher in unseren Werten verankert und wir arbeiten seit vielen Jahren daran innovative Papier- und Karton-Verpackungen als Kunststoff-Alternativen anzubieten. Wir versuchen stets umweltschädliche oder nicht wiederverwertbare Verpackungen zu vermeiden”, sagt Ulrich Parfum, Leiter für Einkauf und Produktmarketing der Raja-Gruppe. “Die meisten unserer Papier- und Kartonverpackungen sind FSC- und PEFC-zertifiziert. Zudem nehmen wir keine neuen Kunststoffe in unser Sortiment auf und bieten lediglich Produkte aus recycelten und wiederverwertbaren Kunststoffen an.”

Anmelden