Neuigkeiten

PSI 2023 mit umfangreichem Rahmenprogramm

Endlich ist es wieder soweit: nach zwei Jahren Pause öffnet die PSI am 10. Januar 2023 für drei Tage ihre Tore auf dem Düsseldorfer Messegelände. Wie groß die Wiedersehensfreude ist, reflektieren die aktuellen Besucheranmeldungen für die erste Präsenz-PSI seit 2020. “Wir freuen uns sehr über den Zuspruch aus dem In- und Ausland”, berichtet PSI Director Petra Lassahn und erklärt weiter: “Die Nachfrage hat merklich angezogen und besonders qualitativ geben uns die bisherigen Besucherregistrierungen einen enormen Motivationsschub.” Gleich zum Auftakt in das neue Geschäftsjahr liefert Europas Leitmesse für die Werbeartikelwirtschaft ihrem internationalen Fachpublikum jede Menge Trends und Inspirationen rund um haptische Werbung. Vor allem aber zelebriert sie den persönlichen Austausch von Wissen und Erfahrung – mit den rund 400 Ausstellern, mit den über 30 Gastrednern im PSI Forum und den hochkarätigen Vertretern der internationalen Branchenverbände. Im PSI Forum in Halle 10 geben renommierte Experten wichtige Impulse. So wird es unter dem Oberthema “Praxiswissen” u. a. “Step by Step Digital”-Vorträge geben. Hier zeigt z. B. Dennis Arntjen von der KMU Digital in seiner Keynote “Hybrider Vertrieb in Zeiten des digitalen Wandels”, wie Digitalisierung für den eigenen Vertriebserfolg genutzt werden kann.
Eine wichtige Säule des PSI-Rahmenprogramms ist der Themenstrang “Mehrwert”. Hier zeigen die Experten interessante Chancen und Möglichkeiten – jeweils zu heißen Fokusthemen wie Packaging und Nachhaltigkeit. Ein Highlight ist die Keynote von Alexander Stork. Der stellvertretende Leiter Volkswirtschaft und Referent für Energie, Nachhaltigkeit, Mobilität und Logistik beim BVMW, Der Mittelstand, widmet sich der Frage “Nachhaltigkeit: Blümchenthema oder Businessbooster? Wie Unternehmen vom Megatrend profitieren und sich Wettbewerbsvorteile sichern”.
Unterstützend zu der geballten Theorie können die Fachbesucher bei der Sonderschau Veredelung und Personalisierung praktische Erfahrungen zu aktuellen Beschriftungs- und Veredelungstechniken sammeln. In Halle 10 laden Spezialisten wie Roland DG und Stahls‘ Europe ein, unterschiedliche Produkte vom Bleistift bis zum T-Shirt eigenhändig zu personalisieren.
Das vollständige PSI Rahmenprogramm gibt es hier:
https://www.psi-messe.com/de-de/fuer-besucher/programm.html#/sessions

Anmelden