Neuigkeiten

Premiere für Digital Retail auf der Ambiente

Auf der Ambiente präsentieren namhafte digitale Player ihre Onlinelösungen und Services für den Handel. In der Sonderpräsentation Digital Retail zeigen Onlinemarken wie Ebay, EK Service Group, Kaufland, nmedia und Interxion, wie das digitale Geschäft neben dem stationären Handel erfolgreich aufgebaut und betrieben werden kann. Es ist das erste Mal, dass digitale Player auf der weltweit größten Konsumgüterplattform gebündelt vor Ort auftreten. Ziel ist es, gemeinsam den digitalen Handel weiter auszubauen und den stationären Handel so zu stärken. Dabei präsentieren sich die teilnehmenden Marken nicht nur vor Ort in einem gemeinsamen Areal, sondern sind zusätzlich auf der Onlineplattform Ambiente Digital Extension aktiv. Unterstützt wird das Areal von nmedia, dem digitalen Order- und Contentmanagement für Marken und Händler der Konsumgüterbranche. Zum Thema E-Commerce, Grundlagen des Onlinehandelns, spricht zudem Matthias Kluth, Strategic Sales Manager, des digitalen und stationären Lebensmittelvollsortimenters Kaufland. Am Messedienstag von 14.00 bis 14.30 Uhr verrät er in seinem Vortrag “Umsatztreiber Marktplätze – Ihre erfolgreiche B2C und D2C Strategie für den Marktplatz Kaufland.de”, worauf es bei dem Verkauf auf dem Marktplatz ankommt und gibt dabei Einblicke in die Kategorien Home, Living & Dining. Diesen und weiter spannende Vorträge erleben Fachbesucher in der Conzoom Solutions Academy in der Halle 4.0/Saal Europa. Die Ambiente findet vom 3. bis 7. Februar 2023 in Frankfurt am Main statt.

Anmelden