Neuigkeiten

Erfolgreiche Sustainable Days in Dortmund

Die Sustainable Days in der Messe Dortmund haben vom 24. bis 28. August eindrucksvoll bewiesen: Nachhaltigkeit steht im Business und privat ganz oben auf der Agenda. Die Teilnehmenden, Partner und Veranstaltenden zeigen sich daher sehr zufrieden. “Das Live-Messeerlebnis mit den persönlichen Gesprächen ist und bleibt die beste Basis, um sich gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit im Sinne der SDGs, der Sustainable Development Goals der UN, zu engagieren”, sagt Sabine Loos, Dortmunds Messegeschäftsführerin. “Die Begegnungen an den Ständen und die Dynamik in den Diskussionen und Workshops haben unfassbar viel Vertrauen geschaffen und damit auch eine hervorragende Basis für neue nachhaltige Konzepte.” Mit der neuen Dachmarke Sustainable Days gibt die Messe Dortmund den Nachhaltigkeits-Formaten Fachtag für Nachhaltige Beschaffung mit der Zielgruppe Einkaufs-Profis, Impact Friends als Plattform für soziale Unternehmer und der Verbrauchermesse Fair Friends sowie dem in diesem Jahr erstmals durchgeführten Gast-Event Deutscher Lastenrad Kongress eine thematische Klammer. Dahinter steht die Überzeugung, dass Unternehmen und öffentliche Verwaltungen dann vom linearen Wirtschaften zu einer regenerativen Kreislaufwirtschaft kommen, wenn sie die gesamte Wertschöpfung nachhaltiger gestalten und die Endkunden auf diese Transformations-Reise mitnehmen. Rund 4.000 Teilnehmer besuchten in diesem Jahr die Veranstaltungen und die rund 160 Aussteller. Alle wichtigen Informationen, Updates und Entwicklungen rund um alle Nachhaltigkeits-Formate gibt es jederzeit und aktuell auf den Veranstaltungswebseiten. Eine Übersicht aller Veranstaltungen findet sich auf: www.sustainable-days.de/#Highlights2022

Anmelden