Neuigkeiten

Beiersdorf für Nachhaltigkeitsengagement ausgezeichnet

Die Tesa-Mutter Beiersdorf wurde von der Non-Profit-Organisation CDP für ihre führende Rolle hinsichtlich Zielsetzungen, Fortschritt und Transparenz in den Bereichen Klima, Wald und Wasser ausgezeichnet und erhält damit einen Platz auf der renommierten “Triple A-Liste”. Für den Hamburger DAX-Konzern ist diese Auszeichnung ein Meilenstein und eine bedeutende Anerkennung. “Wir sind stolz und freuen uns sehr, in diesem Jahr von CDP mit einer dreifachen Bestnote ausgezeichnet worden zu sein”, sagt CEO Vincent Warnery bei der Bekanntgabe des diesjährigen Ratings. “Wir haben weltweit in den vergangenen Jahren große Anstrengungen unternommen, um die Transformation unseres Unternehmens voranzutreiben. Die ‚Triple-A-Bewertung‘ von CDP ist eine Würdigung unserer Bestrebungen, bei der ökologischen Nachhaltigkeit in Bezug auf Zielsetzungen, Maß-nahmen und Transparenz führend in unserer Branche zu sein. Ich danke allen Mitarbeitenden und Partnern entlang der Lieferkette für ihre tatkräftige Unterstützung bei der Umsetzung unserer Nachhaltigkeitsagenda Care Beyond Skin.” Seit Ende 2019 setzt das Unternehmen weltweit an allen Produktionsstandorten und in allen Tochtergesellschaften zu 100 % auf Strom aus erneuerbaren Energien und ist darüber hinaus im Januar dieses Jahres an seinen ersten Produktionsstandort in Berlin durch die Umstellung auf Biogas klimaneutral geworden. Ziel des Unternehmens ist es, dass bis 2030 alle Produktionsstandorte klimaneutral produzieren. Die vollständige Methodik und die Kriterien für die A-Liste finden Sie auf der CDP-Website: https://www.cdp.net/en/companies/companies-scores

Anmelden