Neuigkeiten

Der Verband der PBS-Markenindustrie ist mit zwei neuen Mitgliedern ins Jahr 2022 gestartet. Im Bereich Schreiben gab es Verstärkung durch die Marke Pilot Pen. Im Bereich Büroartikel / Office bereichert nun die Chr. Renz GmbH als Mitglied den Verband mit einem weit gefächerten Sortiment. “Wir haben gleich doppelten Grund zur Freude.”, so Volker Jungeblut, Geschäftsführer des Verbands der PBS-Markenindustrie, “Dürfen wir doch direkt zwei renommierte und namhafte Unternehmen ab Januar 2022 im Verband begrüßen.”
Auch Pilot Pen-Geschäftsführerin Andrea Günther zeigt sich begeistert: “Wir freuen uns seit diesem Jahr Mitglied im PBS Markenverband zu sein. Im Rahmen der Herbstkonferenz 2021 konnten Thomas Rosenfeld, Sales Director Germany, und ich uns von den wertvollen Inhalten und der konstruktiven Zusammenarbeit überzeugen. Aktuelle Branchen- und Branchenübergreifende Themen waren ebenso Bestandteil, wie der kooperative Austausch mit Branchenkollegen. Gemeinsame Herausforderungen gilt es gemeinsam zu lösen – die Themen Nachhaltigkeit, neue Arbeitsweisen und Digitalisierung betreffen alle gleichermaßen. Der Blick über den eigenen Tellerrand liefert neue Impulse und ist auch für die Gesamtbranchenentwicklung extrem wertvoll. Wir freuen uns auf regen Austausch. Neben dem Schreibgerätespezialisten aus Reinbek ist auch die Chr. Renz GmbH seit Januar dieses Jahres mit dabei. “Wir freuen uns auf einen konstruktiven Austausch mit Unternehmen im gleichen Marktsegment und hoffen auf wichtige Impulse in Bezug auf Marktveränderungen und Trends. Auch wirtschaftliche Daten und Betriebskennzahlen werden uns bei der weiteren Gestaltung und dem Ausbau unseres Unternehmens helfen”, berichten Michael Schubert, Ge-schäftsführer, und Thomas Reinhard, Leiter Bereich Office Produkte bei Chr. Renz. “Beide Unternehmen sind eine hervorragende Ergänzung in unserem Markenverband. Unser gemeinsames Ziel der PBS-Markenindustrie ist es, innovative Impulse, werthaltige Markenprodukte und höchste ethische Standards für die gesamte PBS-Branche zu entwickeln”, betonen die Vorstandsvorsitzenden des Verbands, Thorsten Streppelhoff (Edding) und Armin Herdegen (Trodat).

Anmelden