Neuigkeiten

Winwin Office Network bekommt Notenbankfähigkeit bestätigt

Die bundesweite Organisation der IT- und Bürokommunikation bekam nach betriebswirtschaftlicher Prüfung der Kennzahlen und Organisation erneut die Notenbankfähigkeit für ihre Leasing-Gesellschaft, Winwin Finance GmbH, attestiert. Das konnte Finanzvorstand Claudia Müller in dieser Woche dem Aufsichtsrat und Vorstand vermelden. Die Beteiligungsstrategie der Verbundgruppe mit Übernahme der Winwin Finance GmbH ermöglicht es den Winwin-Mitgliedern, ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen und -Dienstleistungen anzubieten. Die nach wie vor flache Zentralorganisation, die Konzentration der Organisation und des Präsidiums auf die wesentlichen Aufgabenfelder wie Betriebswirtschaft, Qualifikation und Herstellerpartnerschaften begründen die soliden wirtschaftlichen Zahlen der Winwin Office Network. Heute erwirtschaftet diese mit über 50 Mitgliedsunternehmen gemeinsam einen Außenumsatz von 274 Mio. Euro. Die Anschlusshäuser beschäftigen insgesamt 1.350 Mitarbeiter, und die bundesweiten Servicetechniker betreuen mehr als 250.000 Kopierer und Drucker bundesweit. Frank Eismann, Sprecher des Vorstandes der Winwin Office Network AG, freut sich über die Entwicklung der Gemeinschaft: “Wir sehen uns als feste Größe im IT- und Bürokommunikationsmarkt. Innerhalb des Präsidiums sind wir ein Team mit gut 30-jähriger Erfahrung, von der die angeschlossenen Mitgliedsunternehmen der Winwin stark profitieren.”

Anmelden