Neuigkeiten

Schneider erhält German Brand Award für herausragende Markenarbeit

Als traditionsreicher deutscher Hersteller setzt Schneider kontinuierlich und konsequent in den Aufbau seiner Marke, und wurde nun wiederholt für exzellente Markenarbeit ausgezeichnet. Das Unternehmen erhielt für die individuelle Submarke im Selfmade-Look “Makers Line” den renommierten German Brand Award in der Kategorie “Excellent Brands”. Der German Brand Award ist ein Wettbewerb des German Brand Institute, das durch den Rat für Formgebung und die GMK Markenberatung gegründet wurde. Heute, am 9. Juni, werden in Berlin die Preisträger des German Brand Awards geehrt. Mehr als 700 geladene Gäste aus der Kreativwirtschaft, Politik und Medien folgen der exklusiven Einladung. “Makers Line” ist das Ergebnis gemeinschaftlicher markenstrategischer Überlegungen in Zusammenarbeit mit der Markenagentur Schmelter Brand Design aus München. Obwohl die Zugehörigkeit zur Dachmarke unverkennbar ist, bleibt die “Makers Line” eigenständig. Unkonventionell, mutig, lebendig und auf Augenhöhe: “Makers’ minds cannot be tamed. We can only set them free!” lautet das Motto. Ein eigener Webauftritt, Maker-Stories, Kampagnen sowie die Bespielung verschiedener Social Media-Kanäle der “Makers Line” unterstützen in der Kommunikation den Abverkauf am POS.
Mit neuen, qualitativ hochwertigen Produkten stellt sich Schneider mit seinem Produktportfolio heute breiter auf denn je und möchte im wachsenden Do-It-Yourself-Markt eine neue Zielgruppe erreichen. Die kreativen Individualisten, die sich und ihre ganz eigenen Ideen verwirklichen möchten, sollen optimal angesprochen werden.

Anmelden