Neuigkeiten

Roth führt ab 2022 die Marke des RNK Verlages mit allen Aktivitäten fort

Matthias und Sabine Hausburg vom RNK Verlag engagieren sich seit Jahren leidenschaftlich für die Neuausrichtung der Marke RNK. Dieses Engagement werden die Inhaber und Geschäftsführer nun in der Branche weitergeben. “Nachdem wir in den vergangenen Jahren zusammen mit unserem Team das Unternehmen zu wirtschaftlicher Stärke und Unabhängigkeit geführt haben, ist es unsere Herzensangelegenheit, das eigene und das Lebenswerk mehrerer Generationen, die Werte und natürlich die Kompetenzen unserer Mitarbeitenden in verantwortungsvolle Hände zu legen. Wir haben in der Roth GmbH einen Partner gefunden, dem wir vertrauen und dem wir bedacht unser Wissen übertragen. Gleichzeitig wollten wir Perspektiven für das Verlagsteam und die Einzigartigkeit unserer Produktpalette bewahren.” So beschreiben die Eheleute Hausburg diesen Schritt, mit dem zwei Familienunternehmen sukzessive zueinander geführt werden. Lukas Roth, Geschäftsführer der Roth GmbH, lenkt in zweiter Generation das Unternehmen im sächsischen Lichtentanne mit 50 Mitarbeitenden. “Auf unserem Weg ist es gelungen, mit viel Kraft und Innovation unsere Marke zu entwickeln. Dieser Familienerfolg ermöglicht es uns heute, die Initiative zu ergreifen und künftig mit beiden Marken unsere Strategie zu untermauern”, so Lukas Roth. Der RNK Verlag entwickelt Formulare, Schul-, Papeterie- und Büroartikel, die Roth GmbH ist Hersteller im Segment Schultüten, Schulbedarf und Adventskalender aus Lichtentanne bei Zwickau. Beide Unternehmen ergänzen sich damit hervorragend und gehen nun ab Beginn des neuen Jahres gemeinsame Wege.
www.rnk-verlag.de
www.roth-ideen.de

Anmelden