Neuigkeiten

Rafael Frey übernimmt Leitung von Streit Systec

Zum Jahresbeginn 2022 startet Streit Service & Solution mit einem Wechsel in der Leitung seiner Business Unit Streit Systec: Mit Rafael Frey erhält die Sparte Bürotechnik bei Streit einen versierten Business Manager, der vor allem Erfahrungen aus der digitalen Geschäftsmodellentwicklung sowie Beratung mit einbringt. Rafael Frey übernimmt nach einer Einarbeitungsphase ab dem ersten April 2022 die Leitung der Business Unit von Marc Fuchs, der seit Herbst 2019 in einer Doppelfunktion auch als Geschäftsführer von Streit Service & Solution fungiert. Marc Fuchs wird sich künftig verstärkt auf die Geschäftsführung und die Bereiche Vertrieb, Marketing und Einkauf fokussieren. Seit dem ersten Januar 2022 ist Rafael Frey für Streit Systec tätig. Erfahrungen mit innovativen Technologien bringt der zertifizierte Scrum-Master und Digital Transformation Manager durch unterschiedliche Stationen in den Bereichen Hardware- und Software mit. “Rafael Frey wird unsere Produkte und Dienstleistungen rund um Digitalisierung, IT und New Work und unser Familienunternehmen Streit bei der kontinuierlichen Transformation bestens unterstützen. Wir freuen uns, dass wir ihn für die Leitung von Streit Systec gewinnen konnten”, so die beiden Geschäftsführer Rudolf Bischler und Marc Fuchs. Damit vervollständigt Streit die Geschäftsleitung.

Anmelden