Neuigkeiten

“Produkt des Jahres”-Nominierte auf der PBS-Herbst-Konferenz vorgestellt

Die Nominierten für den Wettbewerb “Produkt des Jahres 2022” des Verbands der PBS-Markenindustrie stehen fest. Im Oktober hatten die Fach-Jurys Gelegenheit die in den Kategorien B2B (für den gewerblichen Kunden, Handel oder Großverbraucher) und B2C (für Endverbraucher) eingereichten Bewerbungen zu begutachten und jeweils fünf Produkte pro Kategorie für die Nominierung zum Produkt des Jahres 2022 zu empfehlen. Nun stehen insgesamt zehn Bewerber im Finale. Im Rahmen einer Abendveranstaltung am 8. November in Frankfurt am Main wurden alle Nominierten den Gästen der PBS-Herbst-Konferenz 2022 vorgestellt. “Flexibel – kreativ – nachhaltig – individuell – innovativ” – das sind die Eigenschaften, die aus Sicht des Verbands der PBS-Markenindustrie die nominierten Produkte am besten beschreiben.
Seit 2000 verleiht der Verband der PBS-Markenindustrie jährlich Auszeichnungen in verschiedenen Kategorien für herausragende Produkte der Bereiche Papier-, Büro- und Schreibwaren.

Nominiert in der Kategorie B2B sind:
– Duraframe Poster von Durable
– Air Server Connect 2 von Legamaster
– B2P Ecoball von Pilot Pen
– Desk Sharing Bag von Sigel
– Duramedia Solo von Weyel Mediasolutions

Nominiert in der Kategorie B2C sind:
– Green Winner Wasserbecher von Eberhard Faber
– Black Edition Metalletuis von Faber-Castell
– My Journal von Rössler Papier
– Paint-It 040 Twinmarker von Schneider Schreibgeräte
– Trodat Vintage Stempel Selbstgemachtes von Trodat

Die diesjährige PBS-Herbst-Konferenz am 9. November im Maritim Hotel Frankfurt war zudem gespickt mit vielen interessanten Vorträgen rund um das Thema Vertrieb. Den Anfang machte Frank Groß, Geschäftsführer Schneider Schreibgeräte, mit einer Einführung zum aktuellen Branchengeschehen, gefolgt von Armin Herdegen, Vorstandsvorsitzender PBS-Verband und Geschäftsführer bei Trodat, mit einem Vortrag zum Schwerpunktthema “Future of Sales”. Prof. Dr. Jan Wieseke von der Ruhr-Universität Bochum drang schließlich noch tiefer in die Materie und berichtete über die Herausforderungen auf Sales-Ebene, Kunden-Cluster, Smart Selling und die Notwendigkeit einer Gesamtlogik (Cockpit) für das Vertriebsmanagement. Claudia Bolzenius, Prozessmanagerin beim Beleuchtungs-Spezialisten Trilux, ging der Frage nach, ob Künstliche Intelligenz (KI) im operativen Vertrieb eine magische Formel oder ein fauler Zauber sei. Abschließend berichteten Laura Bornmann und Jenny Maertens von GenZ Talents/StartUp Teens über die Generation Z und deren Sichtweise und Einstellung zum Arbeitsalltag.
Am Ende der Veranstaltung wurde noch eine Änderung im Vorstand des Verbands bekanntgegeben. Thorsten Streppelhoff, COO Edding, räumt nach sechs Jahren seinen Posten und übergibt den Staffelstab innerhalb der Edding-Reihen an Andreas Helmis, Geschäftsführer Deutschland der Edding Vertrieb GmbH.

Im Nachgang der PBS-Herbst-Konferenz haben die Konferenzteilnehmer nun die Gelegenheit, online ihr Voting abzugeben. Die Bekanntgabe der Sieger und Verleihung der Auszeichnungen “Produkt des Jahres 2022” in den Kategorien B2B und B2C erfolgt dann Anfang nächsten Jahres auf der Messe Ambiente in Frankfurt. Die nächste PBS-Herbst-Konferenz wir dann am 8. und 9. November 2023 in Düsseldorf stattfinden.

Anmelden