Neuigkeiten

Prisma schließt das Jahr 2020 mit ausgeglichenem Ergebnis ab

In einer aktuellen Pressemitteilung der Prisma AG heißt es, dass Christian Schmidt, Vorstand der Prisma Fachhandels AG, mit dem Jahr 2020 sehr zufrieden ist. Obwohl viele Mitgliedsbetriebe im letzten Frühjahr schließen mussten, konnte das Umsatzniveau des Vorjahres gehalten werden. Das war zum Zeitpunkt des Ausbruchs der Pandemie so nicht zu erwarten. Obwohl der erste Lockdown einen Umsatzrückgang von 25 Prozent zur Folge hatte, konnte dieser in den verbleibenden Monaten aufgeholt werden. Das ist nicht zuletzt der Kreativität und der Flexibilität der angeschlossenen Händler zu verdanken. Besonders erfreulich entwickelte sich auch das Weihnachtsgeschäft. Viele Mitglieder berichteten von hohen Umsätzen vor und während des zweiten Lockdowns. Die Bonusausschüttung an die Prismaner erfolgt Anfang Februar.

Anmelden