Neuigkeiten

Positive Signale für die Insights-X

Die Planungen für die siebte Ausgabe der Nürnberger PBS-Messe Insights-X laufen auf Hochtouren. Parallel dazu sendet die Bayerische Staatsregierung für den Neustart der Messewirtschaft ein positives Signal. Setzt sich die günstige Entwicklung des Infektionsgeschehens weiter fort, können Messen spätestens ab Anfang September wieder durchgeführt werden. Auf der Insights-X im Nürnberger Messezentrum werden vom 7. bis zum 9. Oktober 2021 zahlreiche Top-Marken vor Ort sein. Unter den Unternehmen, die sich bereits für eine Messeteilnahme entschieden haben, werden in den Bereichen “Schreibgeräte und Zubehör” sowie “Künstlerisch und Kreativ” neben Edding, Hama und Pilot Pen u. a. auch Schneider Novus, Carioca sowie Erich Krause vertreten sein. Branchengrößen wie AMC Global Notes, Hamelin, Herma und Elco präsentieren sich im Segment “Papier und Registratur”, während der RNK-Verlag bei “Papeterie und Schenken” wieder dabei ist. In den Kategorien “Schreibtisch und Büro” sowie “Taschen und Accessoires” zeigen die Firma Werner Dorsch, Trodat sowie die Georg A. Steinmann Lederwarenfabrik ihre Sortimente. Um allen Beteiligten eine sichere Messeteilnahme zu ermöglichen, hat die Spielwarenmesse eG als Veranstalterin in enger Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden und der NürnbergMesse GmbH ein Hygienekonzept erstellt. Generell darf die Insights-X nur bei gutem Gesundheitszustand besucht werden. Kontakt zu einer mit Covid-19 erkrankten Person zwei Wochen vor der Anreise, Symptome einer Atemwegserkrankung oder erhöhte Temperatur schließen eine Teilnahme an der Messe aus. Um im Nachgang eine lückenlose Kontaktpersonenermittlung zu gewährleisten, müssen sich außerdem alle Aussteller, Fachbesucher, Medienvertreter sowie Dienstleister im Vorfeld der Insights-X registrieren.

Anmelden