Neuigkeiten

Nextrade ergänzt Angebot um digitalen Messestand

Mit einem digitalen Zwilling des Messestandes und der direkten Orderfunktion im internationalen B2B-Marktplatz Nextrade kann der Messestand an 365 Tagen im Jahr für neue und bestehende Kunden genutzt werden. Zahlreiche Marken haben bereits einen Showroom eingerichtet, um ihre Produkte das ganze Jahr über präsentieren zu können. Die Nutzung des Messestandes ist dagegen nur auf wenige Tage beschränkt. Nextrade bietet mit seinen Partnern Lösungen an, den realen Raum oder Messestand mit einer Spezialkamera zu erfassen und zu digitalisieren. Die unterschiedlichen Sortimente oder Themen werden dann direkt mit dem Nextrade B2B-Shop des Lieferanten verknüpft. Mit den umfangreichen Produkt- und Bilddaten in Nextrade.Data stehen dem Handel alle Informationen für eine digitale Order zur Verfügung. Die Besucherführung in 3D oder der 360°-Rundgang sind besonders für Neukunden spannend. Denn so können sie auch ohne Termin vor Ort einen visuellen Einblick gewinnen und die Produktpalette der Marken kennenlernen. Termine mit dem Außendienst im digitalen Raum inklusive Chatfunktion sind möglich. “Wir sehen in der digitalen Begehbarkeit der Showrooms einen großen Nutzen für Marken und Einkäufer”, erklärt Philipp Ferger, Geschäftsführer der nmedia GmbH und Bereichsleiter Consumer Goods Fairs der Messe Frankfurt. Weitere Informationen rund um das Nextrade Showroom Angebot: https://nextrade.solutions/marken/showroom/

Anmelden