Neuigkeiten

Neues Führungs-Tandem im Edding-Vorstand

Fränzi Kühne und Boontham Temaismithi übernehmen zum 1.3.2022 gemeinsam die neu geschaffene Vorstandsposition des Chief Digital Officers (CDO) bei der Edding AG. Kühne (38) und Temaismithi (50) bewerkstelligen diese Aufgabe als Führungs-Tandem. Ein Modell, das auf Vorstandsebene einer Aktiengesellschaft so in Deutschland bisher einzigartig ist. Der Aufsichtsrat der Edding AG hatte sich bereits im Jahr 2020 im Rahmen eines generellen Beschlusses auf die Erweiterung des Vorstands um ein viertes Ressort verständigt. Gemeinsam mit dem Vorstand ist man überzeugt, dass die Berufung der beiden Digitalexperten einen weiteren Meilenstein auf dem Weg von Eddings “Strategie 2025+” darstellt und damit Wandel und Agilität des Unternehmens stärkt. Das neue Vorstands-Tandem Kühne/Temaismithi verantwortet ab sofort die Unternehmensbereiche IT, Data Management und Consumer Centricity. Das Team bringt dabei besondere Expertise aus über 15 Jahren gemeinsamer digitaler Markenkommunikation mit ein: 2008 haben Kühne und Temaismithi mit TLGG die erste Digitalagentur Deutschlands gegründet, die die Kommunikation namhafter Konzerne wie u. a. Lufthansa, BMW und E.ON maßgeblich prägte. Die heute 260 Köpfe zählende Agentur unterhält Büros in Berlin und New York und begleitet als Teil des global agierenden Agenturnetzwerks Omnicom unterschiedlichste Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation.

Anmelden