Neuigkeiten

Mayer-Gruppe stellt sich mit Torgau-Kuvert für die Zukunft auf

Die Mayer-Gruppe, Europas größter Hersteller von Briefumschlägen, Versand- und Verpackungslösungen, geht mit dem Unternehmen Torgau-Kuvert voll auf Zukunftskurs. Am 1. Januar hat die langjährige Betriebsleiterin Silke Gosdschick die Geschäftsführung des Unternehmens übernommen – und damit federführend die Umsetzung der strategischen Neuausrichtung des Standortes, um den Wachstumskurs der Mayer-Gruppe weiter voranzutreiben. Am Unternehmenssitz im Dreiheide Ortsteil Süptitz wird seit 2020 an der branchenweisenden Modernisierung gearbeitet. Die Produktionsfläche wird um ca. 3.000 m2 erweitert, ein komplett neuer Versand- und Kommissionierungsbereich sowie ein direkt anschließendes vollautomatisches Hochregallager mit 6.000 Palettenplätzen werden gebaut. Fertigstellung und Inbetriebnahme der umfangreichen Modernisierung sind für Sommer dieses Jahres geplant. Im Zuge der Erweiterung wird sich auch die derzeitige Personalstärke deutlich erhöhen. Somit stellt sich Torgau-Kuvert mit den Investitionen nicht nur den hohen Anforderungen für wirtschaftliche Fertigung und Logistik in einem dynamischen, durch steigende Rohstoff- und Energiekosten immer intensiver werdenden Wettbewerb – sondern bietet in naher Zukunft auch für den Arbeits- und Ausbildungsmarkt in der Region neue und zukunftsträchtige Perspektiven. Eingestellt wird u. a. in den Bereichen Produktion, Maschinen- und Anlagenführung, Packmitteltechnologie und Mechatronik. Die Anzahl der gefertigten Briefumschläge soll auf über 2,5 Milliarden steigen. Eine intelligente, vorausgeplante Papierbevorratung ist für die Wettbewerbsfähigkeit wichtiger denn je, merkt das Unternehmen an. “Während sich einige Lieferanten für bestimmte Papiersorten komplett vom Markt zurückziehen, arbeitet man bei Torgau-Kuvert und in der gesamten Mayer-Gruppe stetig an Alternativen und Planungssicherheit für künftige Kundenwünsche und -aufträge”, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung. Der Standort wird somit zum wichtigen Dreh- und Angelpunkt für den deutschen Markt und die gesamte Unternehmensgruppe.

Anmelden