Neuigkeiten

Mayer-Gruppe schließt Druckerei in Belgien

Wie das Unternehmen aktuell mitteilt, schließt die Mayer-Gruppe zur Jahresmitte die Druckerei De Vroede Enveloppen in Belgien. “Das Unternehmen reagiert damit im Rahmen der laufenden Neuausrichtung und Konsolidierungsmaßnahmen auf das anhaltend schwierige und rückläufige Marktumfeld im Bereich Briefumschläge”, heißt es in einer Pressemitteilung Bestehende Kunden werden weiterhin aus der Mayer-Gruppe aus den angrenzenden Ländern bedient. Von der Schließung werden ca. 20 Mitarbeiter betroffen sein. Die Geschäftsleitung habe in Zusammenarbeit mit den Gewerkschaften für alle betroffenen Mitarbeiter eine faire und sozialverträgliche Lösung erarbeitet.
Die Druckerei De Vroede Enveloppen wurde 2002 in Belgien gegründet und ist spezialisiert auf die Herstellung und den nachträglichen Druck von Briefumschlägen und Versandtaschen. Seit 2012 gehört de Vroede zur Mayer-Gruppe mit Sitz in Heilbronn, Deutschland. Die Firmengruppe beschäftigt europaweit ca. 1.700 Mitarbeiter, davon ca. 500 in Deutschland.

Anmelden