Neuigkeiten

Live-Workshops auf der Creativeworld

Die neuesten Materialien und Techniken aus dem Hobby-, Bastel- und Künstlerbedarf werden auf der Creativeworld vom 29. Januar bis 1. Februar 2022 in Frankfurt am Main gezeigt. Mit der Creativeworld Academy werden Fachbesucher eingeladen, die Produktneuheiten live und vor Ort zu testen und sich mit der Branche auszutauschen. Dort werden unter anderem Firmen wie Edding, der Frechverlag und Botz Keramik ihre neuesten Produkte und Materialien vorstel-len. Außerdem wird es erstmalig exklusive Workshops zu den Creativeworld Trends 22+ geben. “Für die Kreativen aus aller Welt ist das haptische Erlebnis unverzichtbar. Nach einer langen Durststrecke können wir mit unserer Creativeworld Academy nun endlich wieder Fachbesucher in einem Areal zusammen bringen, um dort gemeinsam zu basteln, zu malen oder gestalterisch zu arbeiten”, sagt Eva Olbrich, Leiterin Creativeworld bei der Messe Frankfurt. “Mit unserer Academy bieten wir eine Plattform für den kreativen Austausch zwischen Herstellern und Händlern. Das Interesse ist groß, sich über die neuesten Entwicklungen der Branche auszutauschen. Besonders freue ich mich, dass die DIY-Expertin Martina Lammel wieder die Moderation der Academy übernimmt.” Martina Lammel, Buchautorin und Fernsehmoderatorin, begleitet die Academy bereits von Anfang an und hat sich für die Veranstaltung 2022 Verstärkung geholt: “Ich wünsche mir für die kommende Creativeworld eine Co-Moderatorin auf der Bühne. Dorina Nowotny, die ich vor einigen Jahren dort kennengelernt habe und sehr schätze, ist das perfekte Pendant und sie hat zugesagt. Es ist toll, dass wir die Academy jetzt zu zweit moderieren, denn so können wir das Programm abwechslungsreicher gestalten und die große Zahl an Workshop-Teilnehmern noch intensiver unterstützen”, sagt Martina Lammel. Dorina Nowotny ist Social Media Coach und mit ihrem DIY-Blog diydori.de in der kreativen Community sehr aktiv: “Ich freue mich, gemeinsam mit Martina Lammel die Academy zu moderieren und bin schon sehr gespannt auf die Workshops und die Teilnehmer”, sagt Nowotny. Ausgewählte Workshops wird es als Live-Stream auf der ergänzenden digitalen Plattform geben. Anschließend sind sie auf der Wissensplattform Conzoom Solutions zu finden. So wird auf digitaler Ebene das Messe-Networking verlängert und intensiviert.

Anmelden