Neuigkeiten

Kaut-Bullinger hat neue Leitung für strategischen Einkauf

Cornelia Krause hat zum 01.10.2020 die Bereichsleitung Strategischer Einkauf beim Münchner Traditionsunternehmen Kaut-Bullinger übernommen. Damit schließt das Fachhandelshaus die Neuausrichtung seiner Führungsmannschaft ab. Den Münchnern ist es mit Cornelia Krause nach eigenen Angaben gelungen, das strategisch wichtige Einkaufs-Ressort mit einer Branchen-Insiderin zu besetzen und so die idealen Voraussetzungen zu schaffen, die angestrebten Unternehmensziele zu erreichen. Cornelia Krause bringt viele Jahre an Handels- und Branchenerfahrung mit. So war sie über 13 Jahre bei Kaiser + Kraft in Stuttgart als Leiterin Marketing-Koordination und Einkaufssteuerung tätig. Zudem hat sie sich im Zeitraum Juli 2006 bis Dezember 2009 detaillierte Branchenkenntnis bei Staples PSGE in Brüssel angeeignet, wo sie als Head of Category Management im Einkauf tätig war. Danach war sie bis Dezember 2016 als Expert Assortment & Pricing im Corporate Marketing bei der Metro AG in Düsseldorf – und die letzten Jahre als Projektleiterin E-Commerce bei Transgourmet Deutschland. “Mit Frau Krause konnten wir die wichtige Position der Einkaufsleiterin hervorragend besetzen. Mit der Vervollständigung unserer Führungsmannschaft sehen wir uns für die Zukunft nun sehr gut aufgestellt”, so Robert Brech, Geschäftsführer der Kaut-Bullinger Unternehmensgruppe. Cornelia Krause wird in ihrer Funktion direkt an Brech berichten.

Anmelden