Neuigkeiten

Insights-X wird digital ergänzt

Die Planungen für die siebte Insights-X sind in vollem Gange. Nach zwei Jahren “Pandemie-Pause” kehrt die Veranstaltung der Spielwarenmesse eG im Herbst auf das Nürnberger Messegelände zurück. Vom 5. bis zum 7. Oktober 2022 findet die Insights-X endlich wieder live statt. Zur kommenden Ausgabe ergänzt der Veranstalter die stationäre Messe um eine neue Plattform: die Insights-X Digital. Sie geht gezielt auf die Bedürfnisse von Industrie sowie Handel ein und verbindet umfangreiche Produkt- sowie Firmenpräsentationen mit interaktiven Networking-Möglichkeiten. Für Fachbesucherinnen und Fachbesucher ist der Zugang zur Insights-X Digital im Messeticket inkludiert. Alle Aussteller sind auf der Plattform mit einem eigenen Unternehmensprofil gelistet. Es umfasst neben Informationen zum Anbieter auch Einträge zu Marken und Lizenzen sowie Produktvorstellungen in Text, Bild und Video. Darüber hinaus hält die Insights-X Digital zahlreiche Networking-Funktionen bereit. Die Messeteilnehmer sind auf der Plattform mit einem persönlichen Profil vertreten. Basierend auf den dort hinterlegten Interessen werden ihnen relevante Businesskontakte vorgeschlagen, mit denen sie sich schnell und einfach vernetzen können. Dank vielfältiger Kommunikationstools wie privaten Chats, Gruppenchats, Audio Calls oder Video Meetings ermöglicht die Insights-X Digital der internationalen PBS-Branche zudem einen intensiven Austausch be-reits vor der Messe. Termine für Meetings mit Geschäftspartnern auf der Expo können im Voraus vereinbart werden. Die Nutzung der Insights-X Digital ist für stationäre Aussteller bereits in ihrem Medienpaket inbegriffen. Per Upgrade auf die Pakete “Connect” oder “Premium” lässt sich das digitale Unternehmensprofil noch erweitern. Für Firmen, die nicht vor Ort an der stationären Insights-X teilnehmen können, besteht die Möglichkeit einer rein digitalen Beteiligung. “Mit der Insights-X Digital vernetzen wir die weltweite PBS-Community auf einer innovativen Networking-Plattform. Dank der umfangreichen Präsentationsmöglichkeiten schaffen wir für Aussteller mehr Reichweite im virtuellen Bereich und ermöglichen ihnen damit eine noch effizientere Teilnahme an der Messe in Nürnberg”, resümiert Christian Ulrich, Sprecher des Vorstands der Spielwarenmesse eG.

Anmelden