Neuigkeiten

GFC-Gruppe treibt Expansion weiter voran

Die GFC Management- und Beteiligungsgesellschaft mbH (GFC-Gruppe) kauft den Bürokommunikationsdienstleister Jörg Metzner GmbH und erweitert damit das Einzugsgebiet um das Ruhrgebiet. Die Jörg Metzner GmbH betreut an ihrem Sitz in Herne seit 32 Jahren viele Mittelstandskunden. Das Traditionsunternehmen aus dem Ruhrgebiet hat sich in den letzten Jahren vom reinen Bürokommunikationsdienstleister für Kopier- und Faxsysteme zum digitalen Infrastrukturdienstleister für den Mittelstand entwickelt. Gerade die Bereiche Dokumentmanagement, Dienstleistungen und Lösungen wurden über die Jahre ausgebaut und weiterentwickelt. “Ich stand innerhalb der Gespräche zum Verkauf meiner Unternehmung mit positiver Motivation und in einem engsten Vertrauensverhältnis meinen Ansprechpartnern gegenüber. Gerade die professionellen Gespräche und Inhalte haben mich überzeugt, mein Unternehmen nach 32 Jahren in eine junge und moderne Unternehmensstruktur und in qualifizierte Hände zu überführen. Es war neben meinem Unternehmensziel schon immer auch mein Lebensziel, das mein Unternehmen langfristig und modern weitergeführt wird. Nun freut es mich besonders, mein Unternehmen auch in den nächsten Jahren weiter erfolgreich zu sehen”, so Jörg Metzner, Gründer der Jörg Metzner GmbH. Für die GFC-Gruppe, mit dem IT-Systemhaus Ditcon GmbH in Köln, ist der Kauf ein logischer Schritt zur Erweiterung des Einzugs- und Servicegebiets. Die Jörg Metzner GmbH wird an dem bisherigen Standort als eigenständiges Unternehmen der GFC-Gruppe mit Christoph Hinseln als Geschäftsführer weitergeführt und entwickelt. Die Familie Metzner wird der Jörg Metzner GmbH und der GFC-Gruppe beratend weiter zur Seite stehen. Durch den Unternehmenskauf betreut die GFC-Gruppe bundesweit heute über 60.000 technische Installationen im Bereich IT-Systemhauslösungen und im Bürokommunikationsbereich über 15.000 Multifunktionssysteme und Drucker. “Mit dem Kauf der Jörg Metzner GmbH führen wir die Expansion und den Ausbau der GFC-Gruppe weiter fort. Wir sind zurzeit in weiteren Gesprächen mit potenziellen Unternehmen, besonders im Bereich Altersnachfolge”, so Christoph Hinseln, Geschäftsführer der GFC-Gruppe.

Anmelden