Neuigkeiten

Epson-Partner treffen sich zum Kick-off 2022/23

Am 23. und 24. März lud Epson rund 40 seiner Handelspartner aus der Region DACH zum Kick-off ins pittoreske Ofterschwang im Oberallgäu, um dort seine Strategie für das neue Geschäftsjahr 2022/2023 vorzustellen. Unter dem Motto “mitgestalten statt mitschwimmen” standen auf der Konferenz neben der Vorstellung des neuen, erweiterten Portfolios umweltfreundlicher Inkjet-Office-Lösungen und der Präsentation der zentralen Kampagne “Turn-down-the-Heat” auch die Auszeichnung besonders erfolgreicher Partner mit dem Epson Award 2022 auf dem Programm. Selbstverständlich war die Veranstaltung entsprechend der Nachhaltigkeitsstrategie des Herstellers CO2-neutral. Jens Greine, Head of Sales Office Print, DACH der Epson Deutschland GmbH, erklärt: “Traditionell steht Epson auch im kommenden Geschäftsjahr wieder zu seinem Geschäftsmodell, das sich zu 100 Prozent auf einen indirekten Vertrieb stützt. Daher nahmen wir die Chance gerne wahr, unsere wichtigsten Partner in einer Präsenzveranstaltung auf das kommende Jahr einzustimmen und gleichzeitig die Handelsorientierung Epsons zu unterstreichen. Dabei stimmen wir mit allen unseren Presse Information Partnern überein, dass ein erfolgreiches Business nur noch mit nachhaltigen, kostengünstigen Office-Lösungen möglich ist. Nachhaltigkeit liegt aber schon lange nicht mehr nur bei Firmen des Öffentlichen Dienstes oder bei anderen großen Unternehmen einzelner Branchen auf dem Tisch. Vielmehr wenden sich auch mittelgroße und kleinere Betriebe immer mehr nachhaltigen Lösungen zu, weil sie selbst und ihre Kunden die Wichtigkeit dieses Punktes erkannt haben. Entsprechend basieren auch unsere neuen Druck- und Kopierlösungen, mit denen wir im Laufe des Jahres unser Portfolio komplettieren werden, auf der hauseigenen Epson Heat-Free-Technologie. Dank ihr bieten wir unseren Partnern im neuen Jahr ein vollständiges Produktportfolio an, bestehend aus besonders strom- und kostensenkenden Lösungen.”

Anmelden