Neuigkeiten

Durable schließt Bauarbeiten in Kamen ab

Mit einem symbolischen Akt weihte Durable den erfolgreich abgeschlossenen Neubau am Produktionsstandort in Kamen-Methler (Nordrhein-Westfalen) ein. Geschäftsführer Rolf Schifferens und Produktionsleiter Frank Bublies zerschnitten dafür symbolisch das Rote Band. Insgesamt drei Jahre dauerte die Fertigstellung des neuen modernen Komplexes. Die Fertigungshalle mit 6.000 qm Fläche ist bereits seit 2020 wieder Heimat des umfangreichen Maschinenparks bei Durable. Aufgrund von Lieferengpässen und der Corona-Pandemie zog sich die Fertigstellung des Bereiches mit Büros und Besprechungsräumen bis in das letzte Quartal 2021. “Wir freuen uns, dass unsere Investition und damit unser Bekenntnis zum Standort Deutschland jetzt einen erfolgreichen Abschluss gefunden hat. Wie haben neben der großen Halle auch in neueste Fertigungstechnik investiert und damit die besten Voraussetzungen für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens geschaffen”, erklärt Geschäftsführer Rolf Schifferens. Durable stellt vor Ort im Spritzgussverfahren eine Vielzahl weltweit erfolgreicher Produkte beispielsweise zur Arbeitsplatzorganisation her. “Erst kürzlich hat das Team hier vor Ort eine neue Maschine installiert. Das ist aber nicht unsere letzte Investition. Für 2022 haben wir weitere Neuerungen geplant, um unsere Kapazität weiter zu erhöhen und gleichzeitig die bestehenden Arbeitsplätze zu sichern.”

Anmelden