Neuigkeiten

Digitale Gesellschafterversammlung der Inter-ES

Erstmalig in der Geschichte der Inter-ES musste die jährliche Gesellschafterversammlung am 10. Juni 2021 per Videokonferenz stattfinden, da die gebuchten Räumlichkeiten in Fulda kurzfristig storniert wurden, weil dort eine Impfstation eingerichtet wurde. Für das Jahr 2020 waren 87 % der stimmberechtigten Gesellschafter anwesend oder durch Vollmacht vertreten. Für das Jahr 2021 waren es 90 % der Stimmen, die anwesend oder durch Vollmacht vertreten waren. Somit konnten alle Beschlüsse und Abstimmungen durchgeführt und beschlossen werden. Der Jahresabschluss wurde einstimmig genehmigt, ebenso die Beschlussfassung über die Ergebnisverwendung. Da die Inter-ES bereits im Vorfeld des Jahresabschlusses ein Drittel der von den Gesellschaftern einbezahlten Zentralregulierungsprovision wieder zurückerstattet hatte, wurden alle Inter-ES-Mitglieder sehr frühzeitig vor der Gesellschafterversammlung leistungsgerecht entlohnt. Dies hat zu großer Anerkennung und Zufriedenheit der Mitglieder geführt und verhalf deren Unternehmen in der angespannten Corona-Zeit zu einem vorzeitigen Mittelrückfluss von Seiten der Inter-ES. Einen breiten Raum nahm, nach Abschluss der Regularien, eine lebhafte Diskussion über die mögliche Zukunft der Inter-ES ein. Aus diesem teilweise kontrovers geführten Meinungsaustausch ergab sich übereinstimmend die Aufgabe, dass eine von den Mitgliedern gewünschte Inter-ES-Zukunftsstrategie erarbeitet werden soll. Der Geschäftsführer schlug ergänzend vor, einen Themenkatalog mit Leistungsbausteinen zu erarbeiten und diesen für eine Mitgliederabfrage in Umlauf zu bringen. Mit dem gewichteten Umfrageergebnis soll dann ein Workshop mit einem externen Berater stattfinden, um das von den Mitgliedern gewünschte Zukunftsprojekt zu erarbeiten. Mit diesem Anforderungsprofil wird der Inter-ES-Beirat dann ausgesprochen lösungsorientiert die im kommenden Jahr anstehende Neubesetzung der Inter-ES-Geschäftsführungsposition angehen. Die nächste Gesellschafterversammlung wurde für den 23.06.2022 in Fulda terminiert.

Anmelden