Neuigkeiten

“Die Goldene Grußkarte” geht in die nächste Runde

“Die Goldene Grußkarte 2022” ist erfolgreich gestartet. Bereits zum vierten Mal hatte die Arbeitsgemeinschaft der Hersteller und Verleger von Glückwunschkarten (AVG) alle Verleger deutschsprachiger Grußkarten dazu aufgerufen, ihre kreativsten und neuesten Entwürfe in verschiedenen Kategorien einzureichen und so den Entscheidern der Branche zu präsentieren. “Unser Wettbewerb bringt öffentliche Aufmerksamkeit für die gesamte Grußkartenbranche”, erklärt Mathias M. Janssen, erster Vorsitzender der AVG. “Er führt Händler, Verlage, Zulieferer und Medien zusammen und rückt die Wertigkeit und Zukunftsfähigkeit der Grußkarte in den Fokus.” Einsendeschluss für die Online-Einreichungen war der 15. Dezember 2021. Besonders erfreulich: Die Zahl der Teilnehmer ist im Vergleich zum Vorjahr um beinahe 20 Prozent gestiegen. Nun ist es die Aufgabe der Fach-Jury, die Kollektionen zu beurteilen. Bis zum 12. Januar 2022 wählen die 18 Jury-Mitglieder anhand bestimmter Bewertungskriterien – darunter Design, Kommerzialität und Veredlung – ihre Favoriten ohne Kenntnis der Herstellernamen. Natürlich erfolgt die Abstimmung streng geheim und ist für die AVG nicht einsehbar. Die Finalisten der “Goldenen Grußkarte 2022” werden dann im Februar bekannt gegeben. Die Gewinner bleiben bis zur Abschluss-Gala am 19. Mai in der Motorworld in München geheim.

Anmelden