Neuigkeiten

Büroring sagt Flutwasser-Opfern Unterstützung zu

Nach den schweren Unwettern vor allem in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz wandte sich der Büroring an seine Mitglieder: “Obwohl wir uns mit unserer Büroring Verwaltung und dem Zentrallager im Zentrum der Schlechtwetterfront befinden, haben wir glücklicherweise bislang keine Schäden davongetragen. Sowohl Gebäude als auch technische Einrichtungen sind intakt und unsere Geschäftstätigkeit erfährt keinerlei Einschränkungen.” In Bezug auf die Lieferperformance ist der Büroring jedoch auf die Leistungen der Paketdienstleister angewiesen. Hier kann es aufgrund der teilweise erheblichen Schäden am Verkehrsnetz zu Einschränkungen kommen. Weiter heißt es: “Sollten Sie unglücklicherweise direkt von den Auswirkungen der Unwetter betroffen sein, können Sie natürlich ebenfalls auf uns zählen. Bitte melden Sie sich, wenn wir Ihnen unterstützend zur Seite stehen können. Dort wo
es möglich ist, wollen wir schnell und unbürokratisch helfen. Lassen Sie uns gemeinsam Wege finden und scheuen Sie sich nicht, uns anzusprechen. Als Genossenschaft stehen wir für Solidarität und Zusammenhalt – auch und besonders in schwierigen Zeiten.”

Anmelden