Neuigkeiten

Aurelius führt Verhandlungen für Office Depot Europe

Im Jahr 2017 übernahm die Investmentgesellschaft Aurelius Equity Opportunities die europäischen Geschäftsaktivitäten des US-Konzerns Office Depot (bossticker berichtete). Bis heute wurden viele Teile des Europa-Geschäfts verkauft. Zwei Jahre später, im Jahr 2019, wurden die Tochtergesellschaften in der Tschechischen Republik und der Slowakei an die PBS Holding AG veräußert. Office Depot Nordics sowie die Geschäftseinheit Contract in Spanien wurden von Lyreco übernommen und das italienische Geschäft von Bruneau. Das Großkundengeschäft in UK und Irland wurde erst vor Kurzem an Office Team veräußert. Im aktuellen Geschäftsbericht der Aurelius Equity Opportunities heißt es nun: “Im Rahmen der strategischen Entscheidung zur Konsolidierung werden aktuell unter anderem Verhandlungen mit mehreren Investoren zur Veräußerung der verbliebenen Aktivitäten der Office Depot Europe geführt.” Zu den verbliebenen Aktivitäten in Deutschland und der DACH-Region zählen Viking sowie der Contract-Bereich.

Anmelden