Neuigkeiten

Artoz regelt Nachfolge

Die Artoz Papier AG, einer der führenden Papier-, Bastel- und Kreativ-Anbieter, bekommt neue Eigentümer. Damit regelt der Firmengründer Hans-Albert Kufferath, der gemeinsam mit seiner Frau Doris die Firma zu großem Erfolg geführt hat, die Nachfolge und übergibt an die nächste Unternehmergeneration. Er selbst bleibt ein wichtiger Aktionär der Firma. Neuer Hauptaktionär und somit Nachfolger des Firmengründers wird der bisherige Geschäftsführer Domenic Meier. Ebenfalls am Unternehmen beteiligt sind die Management-Mitglieder Etelka Meili (Head of Products), Marc Tundo (CFO) und Roberto Caligiuri (Head of Sales). Die neue Eigentümerstruktur wird mit Wirkung ab 1. November 2021 umgesetzt. Der Verwaltungsrat der Artoz Papier AG äußert sich sehr zufrieden und sieht das MBO (Management-Buy-Out) als “solide Basis für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung in den nächsten Jahrzehnten”. Ebenso lobt der Verwaltungsrat den mutigen Schritt der neuen Eigentümer “vom Angestellten zum Unternehmer”. Gemäß Artoz-CEO Domenic Meier hat das Unternehmen “beste Produkte und Lösungen, engagierte Mitarbeitende und somit ein hervorragendes Potenzial, seine gute Marktstellung weiter auszubauen. Ich freue mich sehr, diesen Schritt gemeinsam mit meinem Management-Team zu machen. Es ist ein tolles, motiviertes und kompetentes Team.” Für Hans-Albert und Doris Kufferath ist die Übergabe ein wichtiger und auch emotionaler Schritt. “Wir haben großes Vertrauen in das Management. Mit diesem Schritt stellen wir langfristig die positive Entwicklung des Unternehmens sicher. Das Team hat unser Traditionsunternehmen mit neuen, kreativen und kundenorientierten Ansätzen auch in herausfordernden Zeiten wie diesen erfolgreich am Markt positioniert. Wir sind überzeugt, dass unser Lebenswerk eine gute Zukunft haben wird.”

Anmelden